Gedanken zur Adventszeit – Eine Einladung zur Einkehr

    adventsandacht hu 467x

    Wofür steht die Adventszeit? Weihnachtsmarkt, Geschenkejagd und zusätzliche Termine. Hier eine Weihnachtsfeier, da noch Alltagsprobleme, Druck oder gar noch Geldsorgen?

    Dabei steht der Advent doch als Zeit des Wartens eigentlich für die innere Einkehr. Er steht für Besinnlichkeit und Rast oder ist der Advent eine Zeit wie jede andere?

    Wer Lust hat am Sonntag, dem 11.12.2022 (Dritter Advent) der Hektik zu entfliehen und sich auf den Advent einzulassen, ist herzlich eingeladen um 17.00 Uhr in die Hutzdorfer Kirche zu kommen.

    Mo Kryger, Anika Keidel und Jana Günther halten eine Andacht, die auch jüngere Menschen in die Kirche einlädt.

    Offene Kirche im Advent

    Lichterkirche

    Adventswochenenden
    16 - 19 Uhr
    Evang. Stadtkirche Schlitz

    Herzliche Einladung!

    "Möchten Sie nach einem Spaziergang oder einem Bummel übe den Weihnachtsmarkt Körper und See ein wenig erwärmen? Dann gönnen Sie sich an den Adventswochenenden ein paar besinnliche Minuten bei Kerzenschein in unserem schönen Gotteshaus in Schlitz.

    Wichtige Informationen

    Stand: 29.11.2022

    Die Evangelische Christusgemeinde Schlitzerland informiert:

    Gottesdienst

    • Zu Ihrem eigenen Schutz können Sie weiterhin freiwillig eine Maske tragen und Abstand halten.
      Aufgrund der allgemeinen Situation der Corona-Pandemie besteht keine Verpflichtung mehr zum Tragen einer Maske.
    • Bitte entnehmen Sie den aktuellen Gottesdienstplan unserem Kalender oder der lokalen Zeitung "Schlitzer Bote".
    • Die Stadtkirche in Schlitz bleibt täglich von 8:00 - 18:00 Uhr geöffnet und lädt zum stillen Gebet für Einzelne ein.

    Gemeindebüro

    • Das Gemeindebüro (Brauhausstraße 20, Schlitz) ist dienstags, mittwochs und freitags von 9:00 - 12:00 Uhr, sowie dienstags und donnerstags von 15:00 - 17:00 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet, aber auch telefonisch erreichbar: 06642-9189-481.
    • In dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an das Pfarramt 1.