• Angebote
  • CVJM-Schlitzerland
  • Gründung

CVJM-Schlitzerland e.V. gegründet

Viele positive Aspekte wurden bei der Gründungsversammlung des CVJM-Schlitzerland am 12. April 2022 im Evang. Gemeindehaus Schlitz genannt, die für die Gründung eines CVJM-Vereins sprechen: Den Glauben in der Gemeinschaft mit anderen zum Leben bringen - Lust auf gute Freundschaften - die Freude am WIR in der Freizeit entdecken - Freiraum haben, um eigenverantwortlich gestalten zu können - Beteiligung an einem interessanten, hilfreichen und weltweiten Netzwerk - partnerschaftlich mit anderen Jugendorganisationen kooperieren - engagiert Verantwortung für wichtige Aufgaben übernehmen - Zutrauen, dass junge Leute am besten selbst entscheiden, wie „ihr Ding“ läuft.

Stolze 30 Gründungsmitglieder zählt der neue Verein, in dessen Satzung „die Verkündigung von Gottes Wort, Hinführung zu christlicher Lebensgemeinschaft und zu gemeinsamem Dienst“ als Vereinszweck festgeschrieben wurde. Dabei will der Verein jungen Menschen seelsorgerische Begleitung anbieten“ und durch „Förderung von Leib, Seele und Geist“ (CVJM-Dreieck) den ganzen Menschen im Blick behalten. Auf dem Programm stehen laut Satzung Durchführung von Freizeiten für Kinder und Jugendliche, (...) Erhaltung, Pflege, Förderung und Stärkung der körperlichen Bewegungsfähigkeit sowie die Ausübung künstlerischer und musischer Tätigkeiten.“ Hierbei wird betont, dass „die persönliche Zuwendung gegenüber Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen unabhängig von ihrer Mitgliedschaft zum CVJM oder der ethnischen, konfessionellen, politischen oder sozialen Herkunft erfolgt.“

Was diese allgemeinen Formulierungen nun ganz konkret bedeuten und wie das alles hier vor Ort mit Inhalt und Leben gefüllt wird, das wird die Aufgabe des auf der Gründungsversammlung neu gewählten Vorstandes sein. Diesem gehören an: Hartmut Dietz (Vorsitz), Christoph Wahl (stellvertr. Vorsitz), Matthias Pflanz (Kassenführung), Sarah Köhler-Scholz (Schriftführung), und drei Beisitzer/-innen: Lotta Gohlke, Johannes Heinlein sowie Juliane Wahl. - Bei dieser Aufgabe wird der Vorstand nicht nur durch die Mitglieder des Vereins und die ehrenamtlich Mitarbeitenden in den Kinder- und Jugendgruppen der Christusgemeinde unterstützt, sondern ab September dieses Jahres auch durch eine hauptamtliche Kraft, die in Kooperation mit dem CVJM-Kurhessen-Waldeck (Kassel) im CVJM-Schlitzerland angestellt wird.

Die Gründungsversammlung wurde von Heinrich Ploch (Ottrau), dem Präses des CVJM-Kurhessen-Waldeck, begleitet. Er sagte dem neu geründeten Verein und seinem Vorstand alle Unterstützung zu, die das Netzwerk des CVJM-Westbundes (Wuppertal) biete, zu dem immerhin auch 20 hauptamtlich im Reisedienst beschäftigte Spezialisten für Kinder- und Jugendarbeit gehörten, deren Dienste natürlich auch im Schlitzerland in Anspruch genommen werden könnten. Außerdem sei er selbst gerne bereit, den Vorstand mit Rat und Tat zu unterstützen. Dies unterstrich er am Ende dadurch, dass er selbst Mitglied des Vereins wurde.

Für die anwesenden Kirchenvorstände der Evang. Christusgemeinde Schlitzerland, durch deren Initiative die Gründung des CVJM-Schlitzerland angestoßen wurde, erreicht damit ein sechsjähriger Beratungsprozess sein entscheidendes Etappenziel: „Wir wollen Kindern und Jugendlichen einen Gestaltungsraum eröffnen, den sie selbst verantworten und in dem sie in Gemeinschaft mit Gleichaltrigen prägende Erfahrungen im Glauben an Jesus Christus machen können“, so der Vorsitzende des Kirchenvorstandes, Pfarrer Siegfried Schmidt. Dieses Ziel sei im CVJM gut aufgehoben und dazu sagte er auch im Namen des Kirchenvorstandes dem Verein seine volle Unterstützung zu.

cvjm gruendungsmitglieder 2022 04 12 460x

Die Gründungsmitglieder des CVJM-Schlitzerland (Foto: H. Ploch)

cvjm vorstand 2022 04 12 460x

CVJM Vorstand von links: Sarah Köhler-Scholz, Matthias Pflanz, Juliane Wahl, Christoph Wahl, Lotta Gohlke, Hartmut Dietz, Johannes Heinlein (Foto: H. Ploch)